Wir regeln das.

News

 

Unsere Nummer Eins…

… der auffällige kleine E-Flitzer aus der allerersten Produktion des Herner Werks von TROPOS-MOTORS.

legt seit knapp drei Monaten täglich im Schnitt 10 Kilometer auf dem Werksgelände der OQ Chemicals (ehemals Oxea Werk Ruhrchemie) zurück, wo unsere Mannschaft für den Kunden AirLiquide u.a in der dortigen Luftzerlegeanlage tätig ist.

Bei einer zugelassenen Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h dauerte die Überführung nach Oberhausen eine geschlagene Stunde. Für den Werksgebrauch sei der wendige Pritschenwagen aber ideal, schwärmt Betriebsabteilungsleiter Carsten Sander. Wenn er übers Wochenende geladen werde, sei er wieder eine gesamte Arbeitswoche einsetzbar. Und ein Hingucker ist der TROPOS Able allemal.