Wir regeln das.

News

 

Richtfest im Miniatur-Format

Die Betondecke, die das Dach des vierten und obersten Geschosses des neuen Verwaltungsgebäudes an der Bahnhofstraße 120 bildet, ist eingezogen. Der Rohbau der IFÜREL-Firmenzentrale steht.

Im Bild: Polier Frank Ott (r) der Firma Fromme mit IFÜREL-Geschäftsführer Henrich Kleyboldt (l) und Architekt Thomas Kogelheide von Wallmeier-Stummbillig.

Eigentlich ein willkommener Anlass zum Feiern. IFÜREL-Geschäftsführer Henrich Kleyboldt bedauert, dass die Umstände die Ausrichtung eines traditionellen Richtfestes nicht gestatten. Ihm blieb nur, mit einem symbolischen Richtkranz im Namen der Bauherrin und der künftigen Mieterin seinen Dank und seine Anerkennung ausdrücken.