Wir regeln das.

News

 

Erfolgsmeldungen bei RV-Verlängerungen

Zwei bedeutende Erfolge konnten dank überzeugender Performance vor Ort und ausdauerndem Verhandlungsgeschick von Vertriebsseite mit unseren derzeit größten beiden Kunden erzielt werden:

Seit über 40 Jahren ist IFÜREL ununterbrochen für Bayer tätig. Für die Standorte Bitterfeld, Bergkamen, Wuppertal, Leverkusen, Uerdingen und neuerdings auch Monheim wurde zum 01.06. ein auf drei Jahre angelegter neuer Rahmenvertrag abgeschlossen, der die Gewerke

  • PLT-Montage, Instandhaltung und Wartung
  • Kommunikationseinrichtungen
  • Montage, Instandhaltung und Wartung von Blitzschutzsystemen

sowie diverse Materialleistungsverzeichnisse erfasst.
139 Mitarbeiter sind für die Erledigungen der daraus resultierenden Beauftragungen insgesamt auf den betreffenden Baustellen eingebunden – zu nunmehr deutlich verbesserten Konditionen.

Mit der Shell konnte für die Standorte Wesseling und Godorf ein neuer Rahmenvertrag errungen werden, der beginnend ab dem 01.08. bei einer Laufzeit von fünf Jahren und jährlichen Anpassungen der Sätze ein deutlich angehobenes Preisniveau mit sich bringt. „Der neue Vertrag gibt uns die Möglichkeit, die gestiegenen Kostenbelastungen der Vergangenheit zu kompensieren und dank der langen Planungssicherheit den Standort weiter aufzubauen“, so Ronny Böhrer (Geschäftsbereichsleiter Raffinerien/Gase).