Wir regeln das.

Leistungen

Elektro-Technik

 

Weiter denken, sicher handeln

Seit Jahrzehnten setzen wir für unsere Kunden sehr erfolgreich Projekte und Aufträge im Bereich der Elektro-Technik um. Bewährt hat sich dabei vor allem unser Ansatz, dem Kunden eine umfassende Lösung zu bieten. Wir denken weiter. Unsere Arbeit endet nicht mit der Fertigstellung, sondern wir übernehmen auch die normgerechte Prüfung und suchen nach möglichen Verbesserungen oder sinnvollen Ergänzungen. Dabei profitieren wir natürlich von der teilweise langjährigen Zusammenarbeit, vor allem aber von unserem Anlagen-Know-how, das wir über viele Jahre in verschiedensten Branchen aufbauen konnten.


Oberste Prämisse ist und bleibt für uns das Thema Sicherheit. Etwa 80 Prozent unserer Leistungen erbringen wir in gemäß Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) überwachungsbedürftigen Anlagen. Die speziellen Anforderungen dieser Anlagen prägen unser Handeln auf allen Ebenen: Unabhängig von der Art des Projekts erhalten unsere Kunden eine verlässliche Unterstützung mit hoher Sensibilität für die Sicherheit von Menschen, Umwelt und Anlagen.

Unseren Kunden bieten wir im Bereich Elektro-Technik die Beratung und Planung an, die Dokumentation, die Montage, die Prüfung, die Inbetriebnahme und auf Wunsch auch die Wartung. Darüber hinaus gehören auch Blitzschutz und Begleitheizungen zu unserem Leistungsportfolio. Der Kunde erhält so alle Leistungen aus einer Hand und profitiert von einem stimmigen Gesamtkonzept, das so individuell ist wie die Aufgabenstellung. Dies erfordert vor allem zweierlei: Erstens erfahrene Ansprechpartner, die den Kunden von Anfang an begleiten und im gesamten Prozess für ihn da sind. Zweitens viele Spezialisten, um für alle Anforderungen die richtigen Fachleute zu haben. Dies stellen wir durch unser hauseigenes Schulungssystem sicher. Die Qualität der Schulungen überzeugt unsere Kunden so sehr, dass sie auch ihre eigenen Mitarbeiter von uns schulen lassen.

Für mehr Informationen zum Thema Elektro-Technik scrollen Sie bitte weiter nach unten.
Ansprechpartner IFÜREL EMSR-Technik

Weiteres zum Thema „Elektro-Technik“

  • Niederspannung und Mittelspannung

    +

    Niederspannung und Mittelspannung

    IFÜREL Techniker im Schaltraum einer GrossanlageAlle Spannungsbereiche haben spezifische Anforderungen, mit denen sich unsere Spezialisten im Bereich der Nieder- und Mittelspannung bestens auskennen. Einen Großteil unserer Arbeiten erbringen wir im Niederspannungsbereich (Wechselspannung bis 1 kV, Gleichspannung bis 1,5 kV). In diesem Bereich werden Anlagen von uns geplant, errichtet, geprüft, gewartet und instand gesetzt. Im Bereich der Mittelspannung (zwischen 1 kV und 52 kV) übernehmen wir beispielsweise die Reparatur von Kabeldefekten oder den Anschluss an Verteilungen oder Verbraucher. Selbstverständlich gehört auch die Beratung zu unseren Aufgaben.

  • Technische Gebäudeausrüstung

    +

    Technische Gebäudeausrüstung

    Moderne Gebäude für die Industrie bieten heute mehr: Sie sind klimatisiert, bieten mehr Sicherheit und Kontrollmöglichkeiten, verfügen über ausgeklügelte Beleuchtungskonzepte und erfüllen gleichzeitig alle Anforderungen der Energieeffizienz. IFÜREL übernimmt für seine Kunden im Bereich der Gebäudeausrüstung die komplette Elektroinstallation und in Zusammenarbeit mit zertifizierten Partnerunternehmen auch die Prüfung und Wartung.

  • Beratung und Planung

    +

    Beratung und Planung

    Eine gute Planung ist der direkte Weg zum Erfolg. Aus diesem Grund messen wir dem Thema Beratung und Planung eine hohe Bedeutung bei. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickeln wir Lösungen für alle Fragen der Elektrotechnik. Dabei nutzen wir unsere umfangreichen Erfahrungen aus verschiedensten, speziellen Einsatzgebieten. Auch vermeintlich einfache Aufgaben gehen wir mit größter Umsicht an.

    Ein Beispiel: Ein Kunde fragt bei uns die Errichtung einer Hallenbeleuchtung an. Dafür stellen wir uns sofort mehrere Fragen. Was wird in der Halle verarbeitet und ist eventuell ein Ex-Schutz notwendig? Welche Beleuchtungsstärke ist für die Arbeitsplätze gemäß Betriebsstättenrichtlinie erforderlich? Wird eine Notbeleuchtung benötigt und wie muss diese ausgelegt sein?

    Dies sind lediglich drei von vielen Fragen, die es für diese vermeintlich überschaubare Aufgabe zu beantworten gilt.

  • Montage und Wartung

    +

    Montage und Wartung

    IÜREL Elektro-Techniker bei der AnlagenwartungFür die Montage und Wartung elektrotechnischer Einrichtungen ist ein umfassendes Fachwissen notwendig. Sicherheitsbestimmungen und aktuelle Vorschriften müssen beachtet werden und auch die individuellen Vorgaben der Kunden werden von uns berücksichtigt. Als ausführende Monteure übernehmen wir die Verantwortung und kümmern uns um die korrekte Prüfung. Das heißt, unsere Mitarbeiter verfügen nicht nur über fachliche Qualifikationen, sondern sind auch in Fragen der Arbeitssicherheit und der rechtlichen Bewandtnis bestens ausgebildet.

    Dank der umfassenden Fachkenntnis ist IFÜREL im Bereich Montage und Wartung in elektrischen Anlagen verschiedenster Branchen tätig, auch in überwachungsbedürftigen Anlagen. Unter anderem betreuen wir Kunden aus der Stahlindustrie, der (petro-)chemischen Industrie und der Pharmaindustrie. Blitzschutzanlagen und die elektrische Begleitheizung von Rohrleitungen und Behältern gehören ebenfalls zu unseren Leistungen.

  • Blitzschutz

    +

    Blitzschutz

    Ein zuverlässiger Blitz- und Überspannungsschutz ist für Industrieanlagen unerlässlich. Zu groß ist die Gefahr, dass es durch einen Blitzeinschlag zu einem Ausfall der Technik und damit zu einem Betriebsstillstand kommen kann. Im Idealfall werden entsprechende Einrichtungen schon bei der Planung und Montage berücksichtigt. Aber auch eine nachträgliche Installation ist möglich. Unsere Erfahrung zeigt, dass es sich lohnt, Blitzschutz und Elektromontage von einem Unternehmen ausführen zu lassen – so werden von Anfang an Fehler oder Ungenauigkeiten vermieden. IFÜREL arbeitet nach VdS-Richtlinien und verfügt über VdS-anerkannte EMV-Sachkundige sowie Blitzschutzfachkräfte in Ex-Bereichen.

    Zu unseren Leistungen im Bereich Blitzschutz gehören:

    • Begutachtung und Prüfung von Blitzschutzanlagen
    • Risikoanalyse und Klassifizierung für Industriegebäude
    • Äußerer und innerer Blitzschutz für Industriegebäude und -anlagen
    • Blitzschutz-Potenzialausgleich in Ex-Anlagen
    • Überspannungsschutz für E- und MSR-Anlagen
    • Erdungsanlagen für Industriegebäude
    • Erdungsanlagen für Trafostationen im Niederspannungsnetz
  • Begleitheizung

    +

    Begleitheizung

    Begleitheizungen sind notwendig, um Rohrleitungen oder Behälter beispielsweise vor Frost zu schützen, um eine bestimmte Temperatur zu halten oder auch um eine bestimmte Temperatur zu erreichen. IFÜREL erarbeitet für diesen Zweck sichere, passgenaue Lösungen – egal, ob es um einzelne Rohrleitungen oder hochkomplexe verfahrenstechnische Anwendungen geht.

    Unsere Leistungen:

    • Frostschutz für Rohrleitungen und Behälter
    • Temperaturhaltung auf Rohrleitungen bis DN 1000
    • Temperaturhaltung auf Rohrleitungen bis 550 °C
    • Temperaturhaltung an Behältern bis 50 m³ (größer auf Anfrage)
    • Beheizung für Intermediate Bulk Container (IBC)
    • Sonderbeheizungen (Filter, Hobbock, Probenehmer)
    • Stillstandheizung für E-Motoren
    • Beheizung von MSR-Schutzkästen
    • Ex-geschützte Raumheizungen (Analysenhaus, Filterstation)
    • Auslegung und Projektierung (Pentair, Thermon)
    • Begutachtung und Prüfung von Begleitheizungen durch Sachverständige
  • Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)

    +

    Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)

    IFÜREL stellt den VEFK die Verantwortliche Sicherheits-FachkraftAuf Wunsch unterstützt IFÜREL seine Kunden auch durch das Stellen einer Verantwortlichen Elektrofachkraft (VEFK). Sie übernimmt die elektrotechnische Verantwortung für einen Betrieb oder einen Betriebsteil, das heißt sie kontrolliert Anlagen und Ausrüstung, überprüft die Wahrung aktueller Sicherheitsstandards, informiert und schult zuständige Mitarbeiter und dokumentiert ihre Arbeit. Die Schulungen unserer Mitarbeiter zur VEFK werden überwiegend intern durch unser hauseigenes Schulungssystem durchgeführt und durch externe Schulungen ergänzt.

  • Schulungen

    +

    Schulungen

    IFÜREL verfügt über ein hauseigenes Schulungssystem mit dem wir dafür Sorge tragen, dass unsere Fachkräfte jederzeit bestens ausgebildet und auf dem neuesten Stand sind. Unsere Schulungen werden als firmeninterne Seminare, als Inhouse-Seminare externer Anbieter und als externe Seminare angeboten.

    Wir bieten 30 eigene Schulungsthemen an, unter anderem in den Bereichen:

    • Explosionsschutz
    • Blitzschutz
    • Prüfung elektrischer Anlagen und ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel
    • Prüfung von Lichtbogenschweißgeräten und der elektrischen Ausrüstung von Maschinen

    Einige Schulungen bieten wir auch unseren Kunden an:

    • Verhalten im Ex-Bereich
    • Explosionsschutz Grundlagen
    • Elektrische Begleitheizung im Ex-Bereich
    • Elektrotechnisch unterwiesene Person EuP
Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf die Überschrift oder das Plus-Zeichen.
 

Haben Sie noch Fragen oder brauchen weitere Infos?